Verkehrsverein Schuld, Schuld Gemeinde, Römervilla Schuld Geschichte
Verkehrsverein Schuld
Verkehrsverein Schuld

Unsere Geschichte und Kultur ist dokumentiert mit den Kelten, dem rö-mischen Gutshof, der Pfarrkirche und der Schornkapelle.

 

 

Ihr Immobilienmakler aus der Eifel.

                                                                                                            

 

 

Tourist Information:

Bäckerei Schlösser         seit 1909

Inh. Cornelia Schlösser

Stehcafé

Hauptstraße 22

53520 Schuld

Telefon 02695 – 836

 

Ladestation für Elektro-

fahrräder

Eine Ladestation für Elektrofahrräder finden Sie auf dem Festplatz an der  Hauptstraße. Somit können unsere Radler-

gäste bei Ihrer Rast gleichzeitig Ihren Radakku aufladen.

Fahrradservice

Dirk Hupperich Kfz-Werkstatt

Ahrstraße 3 a
53520 Schuld

02695 - 93 15 24

 

Aktuell:

 

 

Der Förderverein römischer Gutshof Schuld e.V. teilt mit:

das Nutzungskonzept wird erstellt und könnten 2019 mit den ersten Arbeiten beginnen.

 

 

 

Veröffentlichung über Wand-malerei in der röm. Villa Schuld:

Details siehe:

Quelle:  Peintures et stucs d’époque romaine Études

© Frau                                Prof. Dr. Renate Thomas.

 

 

 

 

06. Juli - 11. August 2019 Freichtbühne Schuld

„Pinocchio"

Die Abenteuer der kleinen Holzpuppe nach dem Buch von Carlo Collodi.

 

 

17. und 18. August 2019

Jubiläumsveranstung

10. Sierscheider Opern-sommer.

 

 

08. September 2019

100. Gründungs-jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Schuld.

 

 

30.11. und 01.12.2019          1. Advent:

Weihnachtsmarkt rund um
die Kirche St. Gertrud in Schuld.

 

 

08. Dezember 2019           2. Advent:

VdK Schuld Weihnachtsfeier und

Jahreshauptversammlung.

 

 

Vorankündigung:

Die Steinreiche Eifel

Band 3 von Walter Müller

bald im Handel.

 

siehe hier:

 

 

Ehrungen:

Eheleute Inge und Hans Eschenbach aus Chicago/ USA 10 Jahre Gast im Hotel zur Linde.

Eheleute Corrie und Cees Hardenbol Ridderkerk /  Niederlanden 35 Jahre Gast im Hotel zur Linde.

Ehrung 05. Dezember 2015 durch den Verkehrsverein Schuld und Hotel zur Linde.

 

 

Hochwasser:

Am 21. Juli 2014 waren 210 Jahre verflossen, seit das Ahrtal samt einigen Nebentäler von einem äußerst folgenschweren Hochwasser heimgesucht wurde.

 

Nach Dr. Hans Frick

1893 - 1960

 

 

01.05.2014 bis 01.11.2014 366263

Über Jahrhunderte blieben uns nur einige Kulturdenkmäler erhalten.

 

Weitere Kulturdenkmäler.

Missionskreuz Pfarrei St. Gertrud Schuld.

 

Foto: Reuter..

Quelle: Nachrichtliches der Kulturdenkmäler Kreis Ahrweiler..

 

 

 

Krüppelwalmdachbau, Backofen,

Fachwerkscheune, 18./19. Jh.

Ahrstraße 6

 

Quelle: Nachrichtliches der Kulturdenkmäler Kreis Ahrweiler..

Foto: Reuter..

 

 

Hakenhof; Fachwerkhaus, tlw. massiv, 19. Jh.

Domhofstraße 14.

 

Quelle: Nachrichtliches der Kulturdenkmäler Kreis Ahrweiler..

Foto: B. Schumacher..

 

 

 

Nachbau der alten Ölmühle, genannt "Müllepösch", die durch das Hochwasser 1804 vollständig zerstört wurde. Dieser Nachbau ist voll funktionsfähig.

 

Zeichnung: Jürgen Hecken

Text: Festschrift 50 Jahre Tambourcorps TC Germania Schuld e.V...

Foto: B. Schumacher..

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Schuld / Ahr