Verkehrsverein Schuld, Schuld Gemeinde, Römervilla Schuld Geschichte
Verkehrsverein Schuld
Verkehrsverein Schuld

Unsere Geschichte und Kultur ist dokumentiert mit den Kelten, dem römischen Gutshof, der Pfarrkirche und der Schornkapelle.

Aktuell:

 

 

AhrFelsenInFlammen

24. Juni 2017

 

 

Freilichtbühne Schuld

01. Juli bis 05. August 2017.

 

„Robin Hood"

Siehe hier.

 

 

Sierscheider Opernsommer

19.  und 20. August 2017

siehe hier:

siehe auch

 

 

Gründungsjubiläum

Im Jahr 2017 begeht der Verkehrsverein Schuld sein 95. Gründungs-

jubiläum.

 

 

Vortrag:

Gabriel Heeren

Im November 2017

 

„Archäologie ohne Spaten. Neue Forschungen zum römischen Gutshof bei Schuld".

 

 

Weihnachtsmarkt:

Samstag den 02. Dezember

und

Sonntag den 03. Dezember

 

 

Weihnachtsfeier:

VdK Schuld

am 10. Dezember 2017

 

 

Elektrofahrrad Lade-

station.

In den nächsten Wochen wird eine Ladestation für Elektrofahrräder aufgebaut und in Betrieb genommen.

Somit können unsere  Radlergäste bei Ihrer Rast gleichzeitig Ihren RadAkku aufladen.

 

 

Vorankündigung:

Die Steinreiche Eifel

Band 3 von Walter Müller

bald im Handel.

 

siehe hier:

 

 

Ehrungen:

Eheleute Inge und Hans Eschenbach aus Chicago/ USA 10 Jahre Gast im Hotel zur Linde.

Eheleute Corrie und Cees Hardenbol Ridderkerk /  Niederlanden 35 Jahre Gast im Hotel zur Linde.

Ehrung 05. Dezember 2015 durch den Verkehrsverein Schuld und Hotel zur Linde.

 

 

Hochwasser:

Am 21. Juli 2014 waren 210 Jahre verflossen, seit das Ahrtal samt einigen Nebentäler von einem äußerst folgenschweren Hochwasser heimgesucht wurde.

 

Nach Dr. Hans Frick

1893 - 1960

 

 

01.05.2014 bis 01.11.2014 366263

Nach dem Zweiten Weltkrieg war unser Heimatort eine junge, dynamische Gemeinde.

Wir zählten in den 1950er Jahren 8 Hotels und 5 Geschäfte,  2 Pensionen sowie ?? Fremdenzimmer.

Hotel zur Linde, Hotel Schäfer, Hotel Ahrtal, Hotel Falkenberg, Hotel Burghof, Hotel zur Schönen Aussicht, Hotel Haus Waldfrieden, Daubiansmühle. Pension Ahrklause und Bahnhofwirtshaus.

Zigarrengeschäft Schumacher, Frau Wwe. Klein, Müller, Metzgerei Klein, Bäckerei Schlösser.

Raiffeisenbank und Post

2014 sind´s gerade mal 5 Hotels, 7 Ferienwohnungen / Gäste-zimmer und zwei Einzelhandelsgeschäfte.

Hotel zur Linde, Hotel Schäfer, Landgasthaus Zum Köbes, Bikertreff (Haus Waldfrieden), Daubiansmühle.

Bäckerei Schlösser, Frischmarkt Thiesen.

 

 

 

Ob Spielschar, Feuerwehr, Kirchenchor, heute arbeiten wir mit den Nachbargemeinden Hand in Hand.

Foto: Reuter.

 

 

Aus verschiedenen Perspektiven von Malern und Fotografen festgehalten.

1. Spalte v.l.n.r. Künstler unbekannt, Foto Familie Henseler.

2. Spalte v.l.n.r. Fritz von Wille; Paul Pützhofen-Hambüchen.

3. Spalte v.l.n.r  Heinrich Pützhofen-Esters (Sammlung Preuß). , Alfred Holler

4. Spalte v.l.n.r. Willi Lichtschlag, Emil Schultz-Riga,


Text & Rechte sind an anderer Stelle angeführt..

 

 

 

Impressionen.

Foto: Andrea und Bernd Schumacher.

 

 

Familie Hoffmann.

Bild 1 Allerheiligenhäuschen zur Ehren der Hl. Mutter Gottes der Familie Hoffmann um 1890.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung Tina und Alois Holzem.

Bild 2 Vor dem schweren Luftangriff auf Schuld. Gut zu erkennen Franze Jösifische sein Haus, dass

         vollständig zerstört wurde.

Bild 3 Alte Brücke "Über Ahr" vor dem Hochwasser 1910.

Foto 2+3: Mit freundlicher Genehmigung Käthe und Karl Kläsgen.

Bild 4 Überahr mit Blick in südlicher Richtung.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung Tina und Alois Holzem.

 

 

 

Freilichtbühne in den 50er und den 80er Jahren.

Bild: Kunstmaler Theo Busch.

Foto: Spielschar.

 

 

 

Anwesen Juur um 1849.

de Büschel, vorne Anwesen Juur (Familienname Henseler)
Links der Stall und daneben das Wohnhaus, erbaut um 1849
Im Hintergrung das Anwesen Lückenbach´s Peter.
Brücke "Über Ahr"

 

Foto: Mit freundlicher Genehmigung Manfred und Renate Henseler.

 

 

 

Der alte Friedhof ist gut zu erkennen.

Bild 2 der Friedhof.

 

Mit freundlicher Genehmigung Manfred und Renate Henseler.

 

 

Die Straßenbrücke L 73.

Brücke in der Gegenwart und wie sie einst von Fritz von Wille gesehen wurde.

 

Foto oben: Reuter.

Bild unten: Fritz von Wille.

 

Rechte sind an anderer Stelle angeführt..

 

 

 

Die Brücke "Über Ahr".

Mit freundlicher Genehmigung Käthe und Karl Kläsgen.

Mit freundlicher Genehmigung Mandfred und Renate Henseler.

 

 

Bänke sind Ruhe- und Begegnungsstätten.

Frühschoppen unterm Lindenbaum.

Foto links 1970

Foto rechts 1960

 

Fotos: Archiv Heinrich Esch.

 

 

Antikhof Timmer.

Gesamtansicht.

 

Foto: Antikhof Timmer.

 

 

In den 1930er Jahren.

Mit freundlicher Genehmigung Anneliese und Rene Haas.

 

 

Die 40er Jahre des vorherigen Jahrhunderts.

Mühle, Strandbad und Brücke.

 

© Text & Bilder Cramers Kunstanstalt K.G.

 

 

 

Fachgewerke vor und nach der Modernisierung.

Anwesen Hecken oben Ursprung (ehemaliges Pfarrhaus) unten heutzutage.

 

Mit freundlicher Genehmigung Anneliese und Rene Haas.

Foto 1: Familie Anneliese & Rene Haas.

Foto 2: Reuter.

 

 

Familie Larscheid Mitte und unten Ursprung.

 

Foto 1: Walter Müller, Niederzissen

Foto 2: Familie Hermann. Larscheid.

Foto 3: Archiv Heinrich Esch.

 

Dorfschule für Schuld und einige Nachbargemeinden.

Erbaut um 1872,  bis zur Schließung im Jahr 1978.

Wurde danach für einige Jahre als Kindergarten genutzt.

 

Foto 1: Mit freundlicher Genehmigung Anneliese und Rene Haas.

Foto 3: Archiv Heinrich Esch.

Fotos 2+4: Reuter.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Schuld / Ahr